Startseite

Beschäftigte verdienen Respekt und Anerkennung!

Seit vielen Jahren setzen wir Sozialdemokratischen GewerkschafterInnen uns für die Rechte der ArbeitnehmerInnen in Vorarlberg ein. Wichtig war und ist mir persönlich dabei stets, dass den Beschäftigten der Respekt entgegen gebracht wird, den sie verdienen. Dazu gehören nicht nur faire Löhne und mehr Mitbestimmung, sondern auch sichere Pensionen, gleiche Bildungschancen und vor allem mehr Steuergerechtigkeit!

Manuela Auer
AK-Vizepräsidentin

 

Aktuelles

»Banken drehen an Gebührenschrauben«

AK-Vizepräsidentin Manuela Auer: „Bankomatgebühren sind inakzeptabel!“
Zum wiederholten Male kritisiert AK-Vizepräsidentin Manuela Auer die Preispolitik vieler Banken. „Bankgeschäfte kosten an allen Ecken und Enden. Dennoch werden Filialen großflächig geschlossen und Kundinnen und Kunden geradezu in die Selbstbedienung gedrängt“, so Auer.

Mehr >

»Internationaler Frauentag 2017«

AK-Vizepräsidentin Manuela Auer: „Viel zu feiern gibt’s nicht!“

Wenn es um die Gleichstellung von Mann und Frau gehe, verliere Österreich immer mehr denn Anschluss an internationale Standards.

Mehr >

»1.700 Euro Mindestlohn wären im Hochpreisland Vorarlberg angemessen!«

„Von Arbeit muss man auch leben können, daher ist es hoch an der Zeit für einen Mindestlohn von 1.500 Euro!“ Das meint AK-Vizepräsidentin Manuela Auer.

Mehr >

»Flexibilisierung der Arbeitszeit«

Der 12-Stunden Tag muss die Ausnahme bleiben!

Mehr >

»Kein Spießrutenlauf bei Jobsuche«

AK Vizepräsidentin Manuela Auer: „Mehr Respekt für Arbeitsuchende!“

Mehr >

»Projekt „Innen Sicher“«

Seit den vermehrt zunehmenden Terroranschlägen in Europa und der Flüchtlingswelle von 2015 wird vom Bund die Sicherheit wieder groß geschrieben!

Mehr >