Aktuelles

»Internationaler Frauentag 2017«

AK-Vizepräsidentin Manuela Auer: „Viel zu feiern gibt’s nicht!“

Wenn es um die Gleichstellung von Mann und Frau gehe, verliere Österreich immer mehr denn Anschluss an internationale Standards.

Mehr >

»1.700 Euro Mindestlohn wären im Hochpreisland Vorarlberg angemessen!«

„Von Arbeit muss man auch leben können, daher ist es hoch an der Zeit für einen Mindestlohn von 1.500 Euro!“ Das meint AK-Vizepräsidentin Manuela Auer.

Mehr >

»Flexibilisierung der Arbeitszeit«

Der 12-Stunden Tag muss die Ausnahme bleiben!

Mehr >

»Kein Spießrutenlauf bei Jobsuche«

AK Vizepräsidentin Manuela Auer: „Mehr Respekt für Arbeitsuchende!“

Mehr >

»Projekt „Innen Sicher“«

Seit den vermehrt zunehmenden Terroranschlägen in Europa und der Flüchtlingswelle von 2015 wird vom Bund die Sicherheit wieder groß geschrieben!

Mehr >

»„Arbeit 4.0“: Die Zukunft der Arbeit.«

Die andere Seite der Medaille „Industrie 4.0“.

Die Gesellschaft steht vor großen Herausforderungen. Arbeit wird weniger werden – vor allem aber werden die Anforderungen an ArbeitnehmerInnen durch den Einsatz neuer Technologien (Stichwort Industrie 4.0) wachsen.

Mehr >