Aktuelles

»Bundeskanzler Christian Kern bei FSG-BetriebsrätInnen«

100 BetriebsrätInnen und PersonalvertreterInnen ließen sich die Gelegenheit nicht entgehen, SPÖ-Spitzenkandidat Christian Kern bei seinem Vorarlberg-Besuch am Mittwoch persönlich zu treffen. Sie alle kamen ins Hotel Schwärzler nach Bregenz, wo Kern sein Programm "Mein Plan: Hol dir, was dir zusteht." präsentierte und sich den Fragen der ArbeitnehmervertreterInnen stellte.

Arbeit, Wirtschaft, Bildung, Steuergerechtigkeit, Gesundheit, Pensionen, Chancengleichheit und Integration - all das sind Themen, die die Menschen in den Betrieben beschäftigen und auf die sie Antworten erwarten. Antworten, die ihnen die SPÖ mit ihrem Wahlprogramm gibt. Kern stellte vor den BetriebsrätInnen klar, dass unser Land am 15. Oktober vor einer Richtungsentscheidung stehe. Österreich zähle zu den erfolgreichsten und lebenswertesten Ländern der Welt. Und nach wirtschaftlich schwierigen Jahren gehe es jetzt endlich wieder aufwärts! Mit dem Plan A habe die SPÖ ein umfassendes Programm auf den Tisch gelegt, mit dem der Weg des sozialen Ausgleichs und des wirtschaftlichen Erfolgs fortgesetzt werden könne.

Begrüßt wurde der Bundeskanzler von AK-Vizepräsidentin Manuela Auer und SPÖ-Spitzenkandidat Reinhold Einwallner. Neben dem Treffen mit den BetriebsrätInnen stand auch ein Besuch bei Hilti in Thüringen auf dem Programm.

      

(c) Roman Zach-Kiesling

Weitere Bilder findet ihr hier

Zurück